Digitaler Wandel an kantonalen Schulen der Sekundarstufe II (DiWaSekII)

Das kantonale Grossprojekt «Digitaler Wandel Sek.II» ist auf Kurs. An der Vollversammlung 2020 arbeiteten wir eng mit dem Digital Learning Hub zusammen, indem am Nachmittag Diskussionsforen zu den Referaten vom Morgen stattfanden.

Diese Zusammenarbeit war ein grosser Erfolg und soll im Jahr 2022 wiederholt werden. Das Projekt besteht natürlich nicht nur aus dem bis jetzt für uns am meisten sichtbaren Digital Learning Hub – durch verschiedene Regierungsratsbeschlüsse werden insgesamt vier grosse Teilprojekte finanziert und realisiert: Infrastruktur, Organisation und Steuerung, Bildung im digitalen Wandel, mobile elektronische Geräte. Die Schulen und die LKB sind in verschiedenen Arbeitsgruppen vertreten und haben die Möglichkeit, mitzugestalten. Informiert euch an der eigenen Schule, an welchem Punkt sie steht und wie sie in das Projekt involviert ist. LINK

 Nun kann die Umsetzung starten, der Regierungsrat hat am 28. Juni die letzten Finanzierungen beschlossen. Zur Pressekonferenz.

Intro Animation Züri Wappen