Die Reform ABU 2030:

Im Rahmen der Initiative «Berufsbildung 2030» wird die aktuelle Verordnung und der Rahmenlehrplan für die Allgemeinbildung an den Berufsfachschulen des SBFI aus dem Jahr 2006 überprüft und überarbeitet.

Das Projekt wird in drei Phasen umgesetzt. Seit Januar 2022 befindet sich das Projekt in der Phase III «Revision Bildungsgrundlagen Allgemeinbildung». Weitere Informationen zum Projekt sind auf der Webseite des Bundes "Allgemeinbildung 2030"  zu finden.

An der Delegiertenversammlung vom 29. März 2022 sowie an der PLAU-Veranstaltung vom 29. August hat Markus Zwyssig als Mitglied der nationalen Begleitgruppe «Allgemeinbildung 2030» über den Zustand des Projektes informiert. Der Kanton Zürich ist sowohl in der Begleitgruppe als auch in den Arbeitsgruppen eingebunden. 

Im Herbst soll zudem nach Fertigstellung der Entwürfe der Bildungsgrundlagen ein kantonaler Grossgruppenanlass online stattfinden.  An diesem Anlass erhalten Interessierte Informationen zum Stand des Projektes, können Fragen stellen und Feedback geben.

Der LKB-Vorstand setzt sich dafür ein, dass sich die Lehrpersonen für ABU im Kanton frühzeitig informieren und einbringen können. Eine Vertretung nimmt an den Anlässen zu ABU 2030 teil und steht im Kontakt mit verschiedenen Vertretungen in den Gremien, um zeitnah informieren zu können. 

Die neusten Informationen folgen an der Delegiertenversammlung vom Mittwoch, 28. September 2022.


Auf unsere Anfrage über die Webseite Allgemeinbildung 2030 (siehe unten) zu Möglichkeiten der Teilnahme erreichte uns folgende Antwort: Das SBFI führt 2023 bei den Kantonen und interessierten Kreisen eine Anhörung durch. Zu den interessierten Kreisen gehören unter anderem Berufsschulen und Lehrpersonen, vertreten durch die Table ronde Berufsfachschulen und den SVABU. Das SBFI informiert die Kantone und die  interessierten Kreise zu gegebener Zeit mit einem Kreisschreiben über die Dauer und die spezifischen Inhalte der Anhörung. Die Anhörungsunterlagen sowie das Formular für die Stellungnahmen werden auf der Homepage des SBFI aufgeschaltet. Wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind, können Sie sich direkt beim SVABU melden.


Weitere Informationen unter den folgenden Links:

Newsletter «SBFI Mail»

SBFI News

Homepage Berufsbildung 2030 / Allgemeinbildung 2030

SVABU: Der Verband für die Lehrpersonen der Allgemeinbildung und direkter Vernehmlassungspartner des Bundes

Übrigens: Ein Projekt des Digital Learning Hub beschäftigt sich mit der Abschlussprüfung ABU > Link

Intro Animation Züri Wappen